IT-Prüfungsvorbereitung

Kaufleute für Büromanagement

Zu den Tätigkeiten der Kaufleute zählen allgemeine Sekretariatsaufgaben, wie das Überwachen von Terminen, das Erstellen von Rechnungen und die Ausarbeitung von Statistiken. Außer im Sekretariat sind Kaufleute für Büromanagement oft im Rechnungswesen, in der Lohn- und Gehaltsabrechnung oder als Sachbearbeiter im Einkauf und Verkauf eingesetzt. Sie sind aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in nahezu allen Branchen anzutreffen.

Dieser Kurs vermittelt die grundlegenden betrieblichen Qualifikationen aus dem Bereich EDV (Teil 1: Informationstechnisches Büromanagement). Sie erlernen gezielt und intensiv die Fertigkeiten, die den IHK-Anforderungen entsprechen und an die Teilnehmer der Informationsverarbeitungsprüfung gestellt werden.

Hinweis zur Prüfung:

Die Abschlussprüfung wird in gestreckter Form durchgeführt. Die beiden Teile der gestreckten Prüfung bestehen aus den folgenden 4 Prüfungsbereichen:

Teil 1 (Frühjahr / Herbst) - Bestandteil der Prüfungsvorbereitung:

1. Informationstechnisches Büromanagement (25%) - Prüfung am Computer

Teil 2 (Sommer / Winter) - Kein Bestandteil der Prüfungsvorbereitung:

2. Wirtschafts- und Sozialkunde (10%) - schriftliche Prüfung
3. Kundenbeziehungsprozesse (30%) - schriftliche Prüfung
4. Fachaufgabe in der Wahlqualifikation (35%) - mündliche Prüfung

Hinweis zur Schulung

Lehrgangsinhalte

In diesen Seminaren erwerben Sie durch eine intensive Vorbereitung das Wissen für Ihre IHK-Abschlussprüfung in allen prüfungsrelevanten Bereichen der IT-Prüfung wie:

  • Überblick über alle möglichen Prüfungsthemen der Abschlussprüfung Teil 1
  • Die perfekte Checkliste für eine umfassende Prüfungsvorbereitung
  • Grund- und Aufbauwissen von Word und Excel
  • Grundlagen des Schriftverkehrs
  • DIN 5008
  • Erstellen von Serienbriefen
  • Diagramme und statistische Auswertung
  • Weiterführende und prüfungsrelevante Formeln und Funktionen

In 105 Minuten soll der Prüfling je eine praxisbezogene Aufgabe

a) zur Textformulierung und -gestaltung, zur formgerechten Briefgestaltung und
b) zur Aufbereitung und Darstellung statistischer Daten bearbeiten

und dabei zeigen, dass er grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse von Bürokommunikationstechniken erworben hat. Für die Aufgaben kommen insbesondere die Gebiete Bürowirtschaft und Statistik, Aufgaben des bereichsbezogenen Rechnungswesens und der bereichsbezogenen Personalverwaltung in Betracht.

Die Aufgabe gemäß a)

umfasst die Konzipierung eines Textes nach stichwortartigen Angaben und die Erstellung und Gestaltung mit Hilfe einer alphanummerischen Tastatur unter Berücksichtigung von automatisierter Textverarbeitung.

Die Aufgabe gemäß b)

wird mittels des Tabellenkalkulationsprogramms Microsoft Excel gelöst.

Vorbereitung zur externen Prüfung in Teilzeit

Vorbereitung zur externen Prüfung in Vollzeit

120 UE

120 UE

Mo - Fr

15:30 - 19:30 Uhr (5 UE / Tag)

Mo - Fr

09:00 - 17:00 Uhr (8 UE / Tag)

Laufzeit

ca. 5 Wochen

Laufzeit

ca. 3 Wochen

Preis

875,00 Euro*

Preis

790,00 Euro*

Termine

23.01 - 24.02.2017

 

Termine

06.02 - 03.03.2017

 


Kurse sind auch als reine Firmenveran-
staltungen möglich, hierbei wird nicht
teilnehmerbezogen, sondern gruppen-
bezogen abgerechnet. Ab 5 Teilnehmer
werden die Kosten pro Auszubildendem
deutlich günstiger.

Eine staatliche Förderung der Lehrgangs-
gebühr ist auf verschiedenen Wegen für
interessierte Teilnehmer und Firmen möglich.

 

Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten

 

Crashkurs für Auszubildende in Unternehmen

40 UE

Mo - Do

08:30 - 17:30 Uhr (10 UE / Tag)

Laufzeit

4 Tage

Preis

800,00 Euro*

Termine

22.02 - 28.02.2017

01.03 - 07.03.2017

 

*Die Kurse sind nach § 4 Nr. 21 umsatzsteuerbefreit (UStG).

kein E-Learning, kein Fernunterricht,  unsere Dozenten schulen Sie vor Ort

Mit Ihrer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie:

  • Zertifikat der EDC Weiterbildungsacademy GmbH
  • IHK-Zeugnis (nach Bestehen der IHK-Prüfung)